Unterstützen Sie uns


Wer Lust und Laune hat, sich am Vereinsleben zu beteiligen ist herzlich willkommen.
Interessierte, auch Nichtangler oder die, die mal Sportfischer werden wollen, können sich gerne bei uns informieren.
Wir laden Sie gerne zum regen Austausch ein.

Die Projekte des GFN Lügde e.V.


Die GFN Lügde e.V. feierte im Jahr 2018 ihr 50 jähriges Bestehen.

In einem halben Jahrhundert hat unsere Gemeinschaft viele Veränderungen erfahren, besonders hervorzuheben ist die vor einigen Jahren vorgenommene Umbenennung des Vereins von der Sportanglergemeinschaft Lügde e.V. in die Gemeinschaft für Fischerei und Naturschutz Lügde e.V. mit anderen, nicht nur die Angelfischerei betreffende, Schwerpunkte.
Dieser Wandel wurde in der Allgemeinheit kaum oder gar nicht wahrgenommen. Anlässlich des bereits erwähnten Vereinsjubiläums fasste der Vorstand unserer Gemeinschaft den Beschluss, einen Fischlehrpfad im Emmerauenpark Lügde zu errichten. Dieser Pfad soll den Betrachter auf den ökologischen Aufbau eines Mittelgebirgsflusses, wie den der
Emmer, aufmerksam machen. Vorrangiges Ziel ist es, die Biodiversität des Flusses in grafisch anspruchsvollen Abbildungen, von der Insektenlarve bis zum Wasservogel und in verständlichen Texten der Öffentlichkeit darzustellen. Zur Umsetzung des Umweltpädagogischen Konzepts unserer Gemeinschaft richtet sich ein besonderes Augenmerk an die Schulen und anderen pädagogischen Einrichtungen in Lügde und Umgebung.
Der Lehrpfad soll einen Anstoß zum Dialog für alle Anlieger und Nutzer unserer Gewässer geben, damit zum Schutz der Gewässer und zur Umsetzung der individuellen Interessen, nicht übereinander sondern miteinander gesprochen wird.
Das Konzept des Lehrpfades wurde durch die Vertreter der Stadt und des Landkreises Lippe positiv aufgenommen. Landrat Herr Dr. Axel Lehmann erklärte sich sofort bereit die Schirmherrschaft für das Projekt zu übernehmen.
Mit dem PESCAR Kunstverlag in Berlin fanden wir einen seriösen und zuverlässigen Partner, welcher unsere Lehrpfadtafeln in höchst anspruchsvoller Qualität erstellte.
Die Tafelträger wurden aus Edelstahl, in sehr solider Bauweise, durch die ortsansässige Firma Ohms Edelstahltechnik gefertigt.
Die Einweihung des Pfades fand am 31.08.2018 durch den Landrat statt. Seither haben uns zahlreiche positive Rückmeldungen von Parkbesuchern erreicht. Führungen durch den Lehrpfad haben ebenfalls stattgefunden und stießen auf ein positives Feedback.
Es ist festzustellen, dass der Lehrpfad von der Öffentlichkeit angenommen und zur positiven Wahrnehmung der Angelfischerei sowie unserer Vereinsarbeit beigetragen hat.

Klaus Zumhasch
l.Vorsitzender GFN Lügde e.V.
anerkannte Umweltvereinigung-